Mittwoch, 25. November 2015

Ausstellung & Verkauf

Der erste Advent rückt in großen Schritten immer näher und so auch die beiden Ausstellungs- und Verkaufstermine am Samstag.

Ich war schon recht fleißig für diese beiden Termine und hoffe, die mit Liebe gewerkelten kleinen Präsente für Nikolaus oder den Adventsbesuch kommen auch bei euch gut an. 

Kommt einfach am 
Samstag zwischen 10 und 12 Uhr 
zum Tag der offenen Tür in der Oberschule Mockrehna oder nach dem 

Adventssingen in der Kirche zu Mockrehna auf dem Platz vor dem Gehöft Wagner ab 17 Uhr 

vorbei und schaut euch die Werke an. Ihr könnt bei Glühwein und Bratwurst überlegen, wem ihr mit den selbst gemachten Sachen eine kleine Freude bereiten könnt. Ich freu mich auf euren Besuch.

Aber in meinem kleinen Kreativ-Labor entstehen nicht nur Werke aus Papier und Stempelfarbe:


Mit Hilfe und Unterstützung der Floristin Evelyn Gruß (Artflowerdesign - klick) haben wir in einer Runde von 10 Mädels jeder einen Lichtstrauß für die Adventsdeko gestaltet.


Meine Variante ist eher eine Winterausgabe - in natur und weiß gehalten, kann ich sie den ganzen Winter stehen lassen, es sei denn Lotte zupft weiter so herum....

andere Seite

Ich konnte einige clevere Tricks und Tipps der Floristin aufschnappen und hoffe, dass ich sie auch in meinem Köpfchen abgespeichert habe - Danke Evelyn für die tolle Idee.


Das Grundgerüst besteht aus abgeschnittenen Weinruten, die sehr formbar sind. Leider habe ich keine mehr zur Verfügung, Herr Kreativ-Labor hat allen Verschnitt schon ordnungsgemäß entsorgt. Aber im nächsten Jahr...... 

 

Gefällt euch die erste eigene Floristenarbeit?

Hier die Variante meiner Nachbarin:

Hast du gut gemacht, Dörte!

Meine andere Adventsdeko wird auch noch erledigt, innen und auch außen. Spätestens bis Sonntag ist alles geschmückt.

Bis dahin, eure Nancy